Auerhaus von Bov Bjerg

Ich hab mir Auerhaus jetzt doch mal wenigstens als Audiobook angehört, nachdem so viel davon geschwärmt worden war, als es rauskam. Es ist ein gutes Mittel gegen 80er Nostalgie, das muss ich ihm lassen. Es ist aber weder sonderlich gut geschrieben, noch glänzt es durch eine herausragende Story. Die Figuren bleiben blass und entwickeln sich…

Gegenwartsbewältigung von Max Czollek

Großartige Analyse und Abrechnung mit der Selbstgefälligkeit der bürgerlichen “deutschen” Dominanzkultur, die noch immer nicht in der post-migrantischen Realität angekommen ist. Von deutschem Erinnerungstheater bis zu den Reaktionen auf den rechten Terror von Hanau, von Aktionen des Zentrums für Politische Schönheit bis zu gesellschaftlichen Ungleichheiten während Corona: Czollek weiß zu ranten, ohne dass er der…

Kill All Normies – ein Faszinationsproblem

Eine englische Version dieses Posts ist hier veröffentlicht worden und eine tl;dr Version wird es in Druckform geben, in Analyse & Kritik. “this is not a book about the alt-right. It is an anti-Left polemic.”Jordy Cummings ‘the centre’ – as a proclaimed area of shared, sensible assumptions about the values, needs and possibilities of a…

Rubinrotes Herz, eisblaue See von Morgan Callan Rogers

Manche Bücher liegen bei mir ewig im Regal rum, bevor ich sie lese, und oft reut es mich dann, dies nicht schon eher getan zu haben. Ein solches habe ich heute ausgelesen: ‘Rubinrotes Herz, eisblaue See’ von Morgan Callan Rogers. Das Schmalzige des Titels war ebenso schuld daran wie dass ich mich nicht mehr erinnern…