Years And Years

Eine meiner Lieblingsserien des vergangenen Jahres war Years And Years. Russel T. Davies, den ich schon für seine Science Fiction Arbeit an Doctor Who und Torchwood und seine queeren Serien Queer As Folks und Tofu / Cucumber / Banana schätze, hat eine ganz wunderbare 6 Episoden lange Miniserie gemacht, in der er einen spekulativen Entwurf…

“Yes, we are equal. I’m sure this is difficult for you.” – Vikings, die Serie

Vikings von Michael Hirst ist die erste Wikingerserie, die ich mir seit Wickie angesehen habe, und das ist ja nun doch schon eine ganze Weile her. Und ja, auch ich gehöre zu denen die lange davon überzeugt waren, dass Wickie ein Mädchen war, was ich aber nicht mal so lustig finde. Es zeugt schließlich davon,…

Sexarbeit in TV Serien – Deadwood, Firefly und True Blood

In einem Text zum neuen Beyoncé Album schreibt die britische Feministin Laurie Penny im New Statesman:   “Mehr als alles andere ist Beyoncé eine Künstlerin des Marktes. Sie würde niemals ein Album veröffentlichen, für das ihr Publikum nicht in maßgeblicher Weise bereit ist, und die Mainstreamwelt, die Dance Pop hört, war hierfür bereit. Sie war…